p-Tag um Images aus ACF Fields entfernen

Mit dem Advanced Custom Fields (ACF) Plugin können problemlos komplexe Custom Fields in WordPress integriert werden. Das macht das Plugin zu einem unersetzlichen Tool macht wenn es z. B. darum geht, die Eingabemöglichkeiten des Nutzers zu erweitern.
So können etwa Template-spezifische zusätzliche Editor Felder aufgerufen werden, deren Inhalt dann im Theme ausgegeben wird.

Werden hierbei Bilder im WYSIWYG Editor eingebunden, erhalten sie bei der Ausgabe den WordPress üblichen p-Tag.
Dieser kann mit folgendem Eintrag in der functions.php entfernt werden: